Alle angegebenen Preise sind Endpreise, zzgl. Liefer-/Versandkosten.

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg …

Der Bewerbungscheck durch benscon bietet eine zielgerichtete Analyse Ihrer Bewerbungsunterlagen. Die einzelnen Bestandteile Ihrer Bewerbung werden vom Deckblatt, über das Bewerbungsfoto bis hin zum Anschreiben und Lebenslauf aus der Sicht eines Personalentscheiders kritisch betrachtet und bewertet.

Mit dem Bewerbungscheck erhalten Sie direkt in Ihren Unterlagen fachspezifische Rückmeldung und können somit schnell und zeitnah Ihre Bewerbungsunterlagen überarbeiten. Der Bewerbungscheck stellt damit eine preiswerte, aber effiziente Alternative zur individuellen und umfangreicheren Optimierung Ihrer Bewerbung dar.

Nutzen Sie den Bewerbungscheck zur schnellen und zielgerichteten Absicherung Ihrer selbst erstellten Bewerbung und positionieren Sie sich anschließend eindrucksvoll!

b

Was beinhaltet ein Bewerbungscheck?

  • Vollständigkeit der Unterlagen
  • Wirkung des Bewerbungsfotos
  • Gestaltung und Bewerbungsdesign
  • Aufbau und inhaltliche Formulierung (Anschr.)
  • Aufbau und inhaltliche Formulierung (CV)
  • Gliederung der beigefügten Unterlagen
  • Gesamteindruck der Bewerbung
}

Bearbeitungsdauer

  • 2-3 Tage

Bei individuellen Rücksprachen kann die Bearbeitungsdauer entsprechend abweichen!

Bezahlung

  • Banküberweisung

Sie erhalten zusammen mit Ihren erstellten Unterlagen eine Rechnung!


Hinweis: Sämtliche finanziellen Aufwendungen können von Ihnen steuerlich als Werbungskosten nach §9 und §19 des EStG (Einkommensteuergesetz) geltend gemacht werden. Für diejenigen von Ihnen, die sich aktuell im Status ALG II oder Hartz IV befinden, gewährt die Agentur für Arbeit einen Bewerbungszuschuss von bis zu 260,00 EUR pro Jahr. Weitere Informationen erhalten Sie dazu bei der für Sie zuständigen Agentur für Arbeit. » www.arbeitsagentur.de

Datenschutz: BENSCON, eine eingetragene Marke, verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten absolut vertraulich zu behandeln und nicht ohne Zustimmung des Nutzers an Dritte weiterzugeben. Der Auftragnehmer verpflichtet sich weiterhin, mit den Daten von Kunden nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) umzugehen.

n/a